Breadcrumbs


Suchen



außerdem...




ALLGEMEIN

ALLGEMEIN WISSENSWERTES

Welche Kinder besuchen die Reilschule Aurich?

Die Reilschule Aurich ist eine Grundschule. Kinder, die bis zum 30.09. eines jeden Jahres 6 Jahre alt werden, werden in die 1. Klasse aufgenommen. Auf besonderen Antrag hin können Kinder, die nach dem 30.09. sechs Jahre alt werden, in die erste Klasse aufgenommen werden.
Am Ende der 4. Klasse verlassen die Schüler die Grundschule und gehen zu einer weiterführenden Schule, entweder zur Hauptschule Sandhorst, zur Realschule, zum Gymnasium Ulricianum oder zur Integrierten Gesamtschule Aurich-West.

Weiterlesen: ALLGEMEIN

PRESSEBERICHTE ÜBER DEN STIFTUNGSPREIS DER HANS-BEUTZ-STIFTUNG

„Ein absoluter Glücksfall für uns“
20000 Euro Stiftungspreis für Reilschule Aurich
Schulleiter von Nachricht überrascht


Foto rechts: Ralf Krüger (links) und Claas Grommè gehören zu den insgesamt 24 Schülern, die sich an der Elektronik-AG beteiligen, die von Hans-Jürgen Kiene (Mitte) geleitet wird. (Foto: Frerichs, ON)


fre Aurich. „Das ist ein absoluter Glücksfall für uns. Damit hätte ich nie und nimmer gerechnet“, freute sich am Mittwoch Morgen Michael Ringelberg, Schulleiter der Auricher Reilschule. Wie am Mittwoch von den Ostfriesischen Nachrichten berichtet, erhält die Reilschule den mit 20000 Euro dotierten Stiftungspreis 2007 der Hans-Beutz-Stiftung für Erziehung und Bildung im Ems-Jade-Bereich. „Wir danken der Stiftung von Herzen“, so der Schulleiter.

Weiterlesen: PRESSEBERICHTE ÜBER DEN STIFTUNGSPREIS DER HANS-BEUTZ-STIFTUNG

REGIONALES INTEGRATIONSKONZEPT IN DER REILSCHULE

„Das Konzept setzt den Auftrag des niedersächsischen Schulgesetzes um: Alle Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf sollen gemeinsam möglichst in der regional für sie zuständigen Schule beschult werden…“
„In den Auricher und Ihlower Schulen, die nach diesem Konzept arbeiten werden, sollen alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer individuellen Lernvoraussetzungen gefördert werden. „Fordern und Fördern“ sind zwei zentrale Begriffe eines so verstandenen Unterrichts …“
„Die Sonderschullehrerinnen und – Lehrer sollen in den Grundschulen zu dem präventive Arbeit leisten. Sie sollen mithelfen, Probleme und besondere Stärken von Kindern frühzeitig zu erkennen, individualisierte Förderpläne erstellen und diese im Unterricht umzusetzen…

Weiterlesen: REGIONALES INTEGRATIONSKONZEPT IN DER REILSCHULE

DIE ELEKTRONIK-AG STELLT SICH VOR

e-ag-gruppe

Begründet auf die 10-jährigen Erfahrungen von Herrn Dr. Ingo Goltz, Konzeption und Schaltungsaufbau sowie Methodik und Didaktik betreffend, führt Herr Hans-Jürgen Kiene seit Sommer 2006 die Elektronik-AG im Sinne von Herrn Dr. Goltz fort und wird auch weitere eigene Entwicklungen einfließen lassen.

Die AG findet donnerstags von 12.00 - 13.00 und dienstags von 14.00 - 15.30 Uhr statt. 

Weiterlesen: DIE ELEKTRONIK-AG STELLT SICH VOR

DIE GESCHICHTE DER REILSCHULE

Seit wann gibt es die Reilschule?

Diese Frage ist in kurzer Form nicht leicht zu beantworten. Das Gebäude der Reilschule wurde 1893 als Krankenhaus gebaut und 1925 erweitert. 1953 wurde das Krankenhaus zur Schule umgebaut. Damals zog die Schule dort ein und heißt seitdem Reilschule. Die Schule selbst ist schon viel älter.

Weiterlesen: DIE GESCHICHTE DER REILSCHULE


Template "newschoolfree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)
Reilschule-Aurich 2016